Hier entsteht eine Seite über den englischen Standard mit Rassen und Farbschläge.
Wer ein schönes Meerifoto dazu hat, und uns zur Verfügung stellen mag , bitte an buchnereva@yahoo mailen.

Für die Standardbeschreibungen der einzelnen Rassen bitte weiter nach unten scrollen.

Allgemeine Beschreibung vom Körperbau

Ein Meerschweinchen ist vom Körperbau her im Vergleich zu anderen Tierarten, insbesondere in seiner Größenordnung, verhältnismäßig kräftig und gut bemuskelt.
Die Tiere haben insbesondere einen breiten Kopf, einen kurzen, kräftigen Nacken eine auffallend gut bemuskelte und dadurch breit erscheinende Schulterpartie.
Der kurze und kräftige Bau des Tieres wird unterstrichen durch eine ebenfalls breite Brust- und Rippenpartie. Der Rücken ist ebenfalls breit, sollte jedoch nicht zu lang sein und geht in die schön abgerundete, kräftige Hinterhand über.
Die Beine sind kurz, gerade und kräftig. An den Vorderfüssen haben die Meerschweinchen jeweils vier Zehen, an den Hinterfüssen nur jeweils drei.
Der Kopf ist kräftig und zeigt eine ansehnliche Breite zwischen Augen und Ohren. Die Schnauze soll abgerundet und stumpf sein und das Nasenbein gebogen.
Die unbehaarten Ohren sind groß und werden hängend getragen. Die Augen sind groß und glänzend.
Das Meerschweinchen hat im Ober- und Unterkiefer jeweils zwei Schneidezähne und auf jeder Seite vier Backenzähne.

Die Rassebeschreibungen sind vom englischen Standard übernommen.

Zu dem hat der MCB e.V einen vereinseigenen Zusatz erstellt.